Kategorie: Empfehlung der Redaktion

Wer als Arbeitnehmer eigene Arbeitnehmer beschäftigt, muss alles genau dokumentieren

Wenn ein Arbeitnehmer eigene Arbeitnehmer anstellt, also ein Unterarbeitsverhältnis begründet, um die eigenen Verpflichtungen aus dem Arbeitsvertrag zu erfüllen, dann schauen die Finanzämter da ganz genau hin – erst recht, wenn die Angestellten auch noch… Read More

Anforderung zur Überlassung von Datenträgern für BP kann unverhältnismäßig sein

Die Anforderung eines Datenträgers nach GDPdU bei einer Betriebsprüfung ist ohne Angabe von Art und Ort der Speicherung durch die Finanzverwaltung unverhältnismäßig (FG München 27.6.18., 1 KJ 2318/17, Rev. BFH VIII R 24/18 ). Mit der Prüfungsanordnung wurde… Read More

Kleinunternehmerregelung – Missbrauch durch Aufspaltung der Umsätze

Werden von mehreren Gesellschaften gegenüber nicht zum Vorsteuerabzug berechtigten Leistungsempfängern inhaltsgleiche Buchführungsleistungen deshalb nacheinander erbracht, um mehrfach die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen zu können, liegt eine zweckwidrige Inanspruchnahme der Kleinunternehmerregelung vor, die zu ihrer Versagung… Read More

Die „führungslose“ GbR: Das sollte man bei der Bestellung von Notgeschäftsführern wissen!

In einer BGB-Gesellschaft besteht nach dem gesetzlichen Regelungsmodell sowohl Gesamtgeschäftsführungs- als auch Gesamtvertretungsbefugnis. Ist davon gesellschaftsvertraglich nicht abgewichen worden, sind Entscheidungen gemeinsam zu treffen und umzusetzen. Sind die Gesellschafter hierzu nicht in der Lage, kann… Read More

Anschaffungsnahe Herstellungskosten: Vorsicht bei unerwarteten Sanierungskosten!

Hohe Sanierungskosten sind immer ein Ärgernis. Noch ärgerlicher ist es aber, wenn man diese Kosten nicht unmittelbar steuerlich nutzen kann! Eine große „Gefahrenquelle“ hierfür stellt die Regelung zu den anschaffungsnahen Herstellungskosten (§ 6 Abs. 1 Nr. 1a EStG)… Read More

Fördermittel für betriebswirtschaftliche Beratung: Zuschüsse von bis zu 16.600 EUR sind denkbar!

Der Ausbau der betriebswirtschaftlichen Beratung ist ein Muss für jeden Steuerberater. So sieht es zumindest die Bundessteuerberaterkammer in ihrer Studie „Steuerberatung 2020“. Nur Kanzleien, die dieses Geschäftsfeld ausbauen, werden als zukunftsfähig angesehen. Und Ihre Mandanten… Read More