Kein Vertrauensschutz für Beitragsforderungen wegen Aufgabe der Kopf-und-Seele-Rechtsprechung

Die Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern ist ein schillerndes Thema und hat die Sozialgerichtsrechtsprechung immer wieder beschäftigt. Zuletzt mit der Frage, ob trotz Betriebsprüfungen, in denen der Geschäftsführer wegen der Kopf-und-Seele-Rechtsprechung als nicht sozialversicherungspflichtig eingestufte wurde, dennoch… Read More

Änderungen im Anwaltsrecht – Was bedeutet das für Steuerberater?

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat am 27.8.19 ein 20 Punkte umfassendes Eckpunktepapier für eine Neuregelung des anwaltlichen Berufsrechts und insbesondere der anwaltlichen Berufsausübungsgesellschaften veröffentlicht. BRAK und DAV haben die Eckpunkte bereits grundsätzlich gelobt, haben aber auch Kritik.… Read More

Steuerfalle: Gewerblicher Grundstückshandel durch vorweggenommene Erbfolge

Im Zuge des anhaltenden Höhenflugs der Immobilienpreise kann es verlockend sein, eigene Immobilien zu veräußern. Dabei ist jedoch die 10-Jahres-Frist des § 23 EStG zu beachten, wonach ein Verkauf innerhalb dieser Frist Einkommensteuer auslösen kann.… Read More

Wer IAB sagt, muss auch Fahrtenbuch sagen

Die fast ausschließlich betriebliche Nutzung eines Pkw kann nicht mit nachträglichen Auflistungen nachgewiesen werden. Wer einen Investitionsabzugsbetrag (IAB) für den Betriebs-Pkw durch die Betriebsprüfung retten will, muss ein Fahrtenbuch führen  (FG Münster 10.7.19, 7 K… Read More